IT Haftpflichtversicherung

IT Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung

Für Betriebe mit folgender Tätigkeitsbeschreibung: EDV- Berater EDV- Dienstleister (Programmierung zu kaufmännischen oder statistischen Zwecken) Homepage- Service Internet- Providing.

Besonderer Hinweis: Schäden an Daten können Sachschäden sein. In der Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung werden sie jedoch wie Vermögensschäden behandelt, auch wenn das Medium, auf dem sie gespeichert sind, beschädigt oder zerstört wird.

Vielfach besteht bereits eine Büro-/Betriebs- Haftpflichtversicherung für Personen- und Sachschäden, häufig jedoch nicht für "echte" Vermögensschäden.
    

Möchten Sie Versicherungsschutz für Vermögensschäden vereinbaren, so kann dieser Versicherungsschutz separat über die Vermögensschaden- Haftpflichtversicherung angeboten werden. Bei EDV-Betrieben besteht zudem die Möglichkeit, das Risiko von Vermögensschäden - neben dem Personen- und Sachschadenrisiko - über spezielle Deckungen zu versichern.

Komplettpakete wie die IT Kompakt Police (bis Umsatz 250.000,00 Euro) oder rundumschutz mit der IT Police decken nahezu alle Risiken ab.

Wir bieten Ihnen jedoch auch einzelne Bausteine an, Grundvorrausetzung ist immer der Basisschutz, darauf aufbauend können Sie dass versichern was Sie wirklich brauchen ohne treuren Schnick Schnack.

Wenn sich die Bausteine nachteilig auf die Prämie auswirken bekommen Sie von uns alternativ immer ein Komplettangebot.

 

Versicherungsumfang IT Vermögensschadenhaftpflicht
 

EDV-Beratung (=Grundrisiko)
  • Beratung, Analyse betreffend Soft- / Hardware)
  • EDV- Organisation (Schwachstellen, Prozessoptimierung, Empfehlung von Soft-/ Hardware, etc.)
  • Erarbeitung von Aus- und Weiterbildungsprogrammen (Schulung / Einweisung / Training)
  • Feststellung des Investitionsbedarfs
  • Sachverständiger in dem versicherten Bereich
EDV-Dienstleistung (=Zusatzrisiko 2)
  • Programmierung, Implementierung, Konfiguration
  • Optimierung / Restrukturierung vorhandener Rechner-/ Netzwerkarchitekturen
  • Gestaltung von Softwareverteilungssystemen
  • Systemkonfiguration / -administration
  • Integration von Schutzprogrammen (Firewall, Virenscanner, Backup, etc.)
  • Einführung von Internetanwendungen
  • Erfassung/ Speicherung von Daten
Homepage-Service (=Zusatzrisiko 1)
  • Einrichtung, Beantragung und Vermittlung eines Internet-Zuganges
  • Beantragung von Internetadressen DomainNamen
  • Entwicklung, Gestaltung, Design www.-Seiten sowie sonstigen Informationen und Werbemitteln (z.B. Buttons / Banner, Benutzeroberflächen etc.) unter Zuhilfenahme von Standardsoftware.

Hinweis: Bei der Programmierung / Anbindung von Datenbanken und deren Schnittstellen) ist die Risikoerweiterung "EDV-Dienstleistung" zu vereinbaren.
 

Internet-Providing (=Zusatzrisiko 3)
  • Zugangsvermittlung zur Nutzung von Medien- /Telediensten sowie der Betrieb von Suchmaschinen und directories (Access-Provider)
  • Verbreiten von Informationen durch Betrieben von Domaines, Homepages (Content-Provider)
  • Betreiben von Netzen, Servern, etc. und Weitergabe fremder Inhalte (Host-/Service-Provider)
   

Kombinationsmöglichkeiten
 

Grundrisiko EDV Betriebe Prämienübersicht
Grundrisiko EDV Betriebe + Zusatzrisiko 1 Prämienübersicht
Grundrisiko EDV Betriebe + Zusatzrisiko 2 Prämienübersicht
Grundrisiko EDV Betriebe + Zusatzrisiko 3 Prämienübersicht
Grundrisiko EDV Betriebe + Zusatzrisiko 1 + 2 Prämienübersicht
Grundrisiko EDV Betriebe + Zusatzrisiko 1 + 2 + 3 Prämienübersicht
Grundrisiko EDV Betriebe + Zusatzrisiko 1 + 3 Prämienübersicht
Grundrisiko EDV Betriebe + Zusatzrisiko 2 + 3 Prämienübersicht
IT Kompakt Police Versicherungsschutz und Prämienübersicht
IT Standart Police Versicherungsschutz und Prämienübersicht
IT Standart Plus Police Versicherungsschutz und Prämienübersicht

 

Wir sind für Sie da!

Sie haben weitere Fragen zu unserem Tarifvergleich oder Partnern? Wir sind gerne für Sie da:

Tel.: 0234 / 941 211 10
Fairtarif-Rückrufservice
Beratung und Information
 

Gewerbliche Versicherungen

Kfz-Versicherung